Angebote zu "Werner" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Werner/K Fußball in Berlin - Spieler - Vereine ...
15,79 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 25.05.2016, Einband: Gebunden, Titelzusatz: Spieler - Vereine - Emotionen 1880 bis heute, Sonderausgabe, Autor: Werner, Henry/Küchenmeister, Daniel/Schneider, Thomas, Verlag: Elsengold Verlag GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Ballsport // Berlin // Fußball // Fußballverein // Fussball // Henry // Werner, Produktform: Gebunden/Hardback, Umfang: 176 S., 120 Illustr., Seiten: 176, Format: 1.7 x 29.8 x 22.7 cm, Gewicht: 1111 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 16.07.2020
Zum Angebot
Skrentny, Werner: 125 Jahre HSV
44,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 09/2012, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: 125 Jahre HSV, Titelzusatz: Das Jubiläumsbuch, Autor: Skrentny, Werner // Spiegelberg, Stephan, Verlag: Die Werkstatt GmbH // Die Werkstatt, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Sportverein // Verein // Fußball // Clubs // Vereine // Hamburg // Geschichte // Politik // Gesellschaft, Rubrik: Ballsport, Seiten: 420, Abbildungen: zahlreiche Fotos, Gewicht: 2781 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 16.07.2020
Zum Angebot
Große Kreisstadt Glauchau
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum siebten Mal hat sich der renommierte Hobbychronist Werner Haueisen in seiner privaten Fotosammlung und in den Fotoalben und Sammlungen der Glauchauer auf die Suche nach bisher unveröffentlichten Bilddokumenten zur Geschichte der Großen Kreisstadt begeben. Die über 230 interessantesten Fotografien laden zu einer Zeitreise vom Ende des 19. Jahrhunderts bis in die Gegenwart der Stadt an der Mulde ein. Sie illustrieren nicht nur die sichtbaren Veränderungen, sondern zeigen auch den Alltag der Glauchauer zwischen Arbeit und Freizeit. Diesmal stellt der bekannte Heimatforscher zahlreiche Vereine, wichtige Industriebetriebe, prächtige Villen und prägende Persönlichkeiten Glauchaus vor und lässt Vergessenes, Originelles und Bekanntes aus der Industrie- und Gartenstadt Revue passieren. Dieser Bildband lädt zu einem Streifzug durch über 100 Jahre Glauchauer Geschichte ein, der Erinnerungen weckt und Geschichte wieder lebendig macht.

Anbieter: buecher
Stand: 16.07.2020
Zum Angebot
Große Kreisstadt Glauchau
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum siebten Mal hat sich der renommierte Hobbychronist Werner Haueisen in seiner privaten Fotosammlung und in den Fotoalben und Sammlungen der Glauchauer auf die Suche nach bisher unveröffentlichten Bilddokumenten zur Geschichte der Großen Kreisstadt begeben. Die über 230 interessantesten Fotografien laden zu einer Zeitreise vom Ende des 19. Jahrhunderts bis in die Gegenwart der Stadt an der Mulde ein. Sie illustrieren nicht nur die sichtbaren Veränderungen, sondern zeigen auch den Alltag der Glauchauer zwischen Arbeit und Freizeit. Diesmal stellt der bekannte Heimatforscher zahlreiche Vereine, wichtige Industriebetriebe, prächtige Villen und prägende Persönlichkeiten Glauchaus vor und lässt Vergessenes, Originelles und Bekanntes aus der Industrie- und Gartenstadt Revue passieren. Dieser Bildband lädt zu einem Streifzug durch über 100 Jahre Glauchauer Geschichte ein, der Erinnerungen weckt und Geschichte wieder lebendig macht.

Anbieter: buecher
Stand: 16.07.2020
Zum Angebot
111 Gründe, Hannover 96 zu lieben
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Liebeserklärung an den großartigsten Fußballverein der Welt - Aktualisierte und erweiterte Neuausgabe. Mit elf Bonusgründen!Hannover 96 ist ein Verein für Genießer. Deutsche Meisterschaften am Fließband kann schließlich jeder abfeiern. Doch sich von Erfolglostrainer Schaaf mit einem Schnitt von 0,3 Punkten in die 2. Liga katapultieren zu lassen und sofort wie Phoenix wieder aufzusteigen, verrät den wahren Spezialisten. Bei uns ergibt 50+1 100, zumindest für einige; für andere 23 oder eine andere beliebige Zahl. Die Regeln der Mathematik werden in Hannover flexibel ausgelegt. Wo gibt es das sonst? Außerdem haben wir einige vielversprechende Talente, um die uns andere Vereine beneiden. Auch nach über 120 Jahren Vereinsgeschichte bleibt es an der Leine spannend.EINIGE GRÜNDEWeil 96 der erste wirkliche Zweitligist war, der 1992 den DFB-Pokal gewinnen konnte. Weil es 1954 auch ein "Wunder von Hannover" gab, als 96 völlig überraschend Deutscher Meister wurde. Weil 96er-"Eigengewächse" wie Gerald Asamoah, Per Mertesacker und Fabian Ernst die Fußballwelt erobert haben (und nur wenige sich daran erinnern). Weil Dieter Schatzschneider der Gerd Müller der zweiten Fußball-Bundesliga ist. Weil keine Fußballmannschaft so torreich und fulminant in die erste Liga zurückstürmte wie Hannover 96. Weil das "Wunder von Dortmund" im DFB-Pokal 1991 fast die Schande beim DFB-Pokal-Aus im Dezember 2012 wettmacht. Weil Hannover endlich wieder in Europa mitmischt. Weil keine Mannschaft so viele Trainerlegenden verschlissen hat wie 96. Weil nur wenigen ein Tor von der Mittellinie aus gelingt wie 1988 Siggi Reich. Weil der Tod Robert Enkes die ganze Fußballwelt für immer daran erinnern wird, dass Erfolg und Menschlichkeit zusammengehören. Weil der "Fever Pitch" direkt in Hannover zu Hause ist. Weil Jörg "Colt" Sievers immer die wichtigsten Bälle hielt, nicht nur 1992. Weil Jan Simak für immer unser größter Auf- und Absteiger bleiben wird. Weil wohl noch kein Verein zu Regionalligazeiten mit "Standing Ovations" und 42.000 Zuschauern so gefeiert wurde wie 96, als die Roten im DFB-Pokal gegen 1860 München siegten. Weil Carsten Linke der Fußballgott der zweiten Liga war. Weil Altin Lala mehr und länger läuft als jeder VW-Käfer. Weil der "Feldwebel" Fiffi Kronsbein immer auf der Lauer lag. Weil Hans Siemensmeyer unsere Fußball-Legende ist und auf WM-Pfaden ging. Weil Ralf Rangnick 96 nach langer Durstrecke zurück die die erste Liga katapultierte und als Profiverein aufstellte. Weil wir es dem ehemaligen Bürgermeister Herbert Schmalstieg verdanken, dass es 96 überhaupt noch gibt. Weil Werner Biskups Rasselbande so fulminant den Aufstieg schaffte. Weil wir mit unserer Jahrhundertelf sogar zu astrologischen Sternen greifen. Weil auch 96-Fans der Braunschweiger Eintracht mal dankbar sind - zum Beispiel beim Wunder von Wuppertal 1972.

Anbieter: buecher
Stand: 16.07.2020
Zum Angebot
111 Gründe, Hannover 96 zu lieben
13,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Liebeserklärung an den großartigsten Fußballverein der Welt - Aktualisierte und erweiterte Neuausgabe. Mit elf Bonusgründen!Hannover 96 ist ein Verein für Genießer. Deutsche Meisterschaften am Fließband kann schließlich jeder abfeiern. Doch sich von Erfolglostrainer Schaaf mit einem Schnitt von 0,3 Punkten in die 2. Liga katapultieren zu lassen und sofort wie Phoenix wieder aufzusteigen, verrät den wahren Spezialisten. Bei uns ergibt 50+1 100, zumindest für einige; für andere 23 oder eine andere beliebige Zahl. Die Regeln der Mathematik werden in Hannover flexibel ausgelegt. Wo gibt es das sonst? Außerdem haben wir einige vielversprechende Talente, um die uns andere Vereine beneiden. Auch nach über 120 Jahren Vereinsgeschichte bleibt es an der Leine spannend.EINIGE GRÜNDEWeil 96 der erste wirkliche Zweitligist war, der 1992 den DFB-Pokal gewinnen konnte. Weil es 1954 auch ein "Wunder von Hannover" gab, als 96 völlig überraschend Deutscher Meister wurde. Weil 96er-"Eigengewächse" wie Gerald Asamoah, Per Mertesacker und Fabian Ernst die Fußballwelt erobert haben (und nur wenige sich daran erinnern). Weil Dieter Schatzschneider der Gerd Müller der zweiten Fußball-Bundesliga ist. Weil keine Fußballmannschaft so torreich und fulminant in die erste Liga zurückstürmte wie Hannover 96. Weil das "Wunder von Dortmund" im DFB-Pokal 1991 fast die Schande beim DFB-Pokal-Aus im Dezember 2012 wettmacht. Weil Hannover endlich wieder in Europa mitmischt. Weil keine Mannschaft so viele Trainerlegenden verschlissen hat wie 96. Weil nur wenigen ein Tor von der Mittellinie aus gelingt wie 1988 Siggi Reich. Weil der Tod Robert Enkes die ganze Fußballwelt für immer daran erinnern wird, dass Erfolg und Menschlichkeit zusammengehören. Weil der "Fever Pitch" direkt in Hannover zu Hause ist. Weil Jörg "Colt" Sievers immer die wichtigsten Bälle hielt, nicht nur 1992. Weil Jan Simak für immer unser größter Auf- und Absteiger bleiben wird. Weil wohl noch kein Verein zu Regionalligazeiten mit "Standing Ovations" und 42.000 Zuschauern so gefeiert wurde wie 96, als die Roten im DFB-Pokal gegen 1860 München siegten. Weil Carsten Linke der Fußballgott der zweiten Liga war. Weil Altin Lala mehr und länger läuft als jeder VW-Käfer. Weil der "Feldwebel" Fiffi Kronsbein immer auf der Lauer lag. Weil Hans Siemensmeyer unsere Fußball-Legende ist und auf WM-Pfaden ging. Weil Ralf Rangnick 96 nach langer Durstrecke zurück die die erste Liga katapultierte und als Profiverein aufstellte. Weil wir es dem ehemaligen Bürgermeister Herbert Schmalstieg verdanken, dass es 96 überhaupt noch gibt. Weil Werner Biskups Rasselbande so fulminant den Aufstieg schaffte. Weil wir mit unserer Jahrhundertelf sogar zu astrologischen Sternen greifen. Weil auch 96-Fans der Braunschweiger Eintracht mal dankbar sind - zum Beispiel beim Wunder von Wuppertal 1972.

Anbieter: buecher
Stand: 16.07.2020
Zum Angebot
Meiderich
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der langjährige Vorsitzende der Interessengemeinschaft Meidericher Vereine Werner Maistrak präsentiert rund 150 Jahre Stadtteil- und Vereinsgeschichte zwischen 1800 und 1945. Kenntnisreiche Erläuterungen und faszinierende historische Fotografien laden zum Erinnern ein. Ein Muss für alle, die sich für die Geschichte des heutigen Duisburger Stadtteils interessieren.

Anbieter: Dodax
Stand: 16.07.2020
Zum Angebot
111 Gründe, Hannover 96 zu lieben
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Liebeserklärung an den großartigsten Fußballverein der Welt - Aktualisierte und erweiterte Neuausgabe. Mit elf Bonusgründen!Hannover 96 ist ein Verein für Genießer. Deutsche Meisterschaften am Fließband kann schließlich jeder abfeiern. Doch sich von Erfolglostrainer Schaaf mit einem Schnitt von 0,3 Punkten in die 2. Liga katapultieren zu lassen und sofort wie Phoenix wieder aufzusteigen, verrät den wahren Spezialisten. Bei uns ergibt 50+1 100, zumindest für einige, für andere 23 oder eine andere beliebige Zahl. Die Regeln der Mathematik werden in Hannover flexibel ausgelegt. Wo gibt es das sonst? Außerdem haben wir einige vielversprechende Talente, um die uns andere Vereine beneiden. Auch nach über 120 Jahren Vereinsgeschichte bleibt es an der Leine spannend.EINIGE GRÜNDEWeil 96 der erste wirkliche Zweitligist war, der 1992 den DFB-Pokal gewinnen konnte. Weil es 1954 auch ein "Wunder von Hannover" gab, als 96 völlig überraschend Deutscher Meister wurde. Weil 96er-"Eigengewächse" wie Gerald Asamoah, Per Mertesacker und Fabian Ernst die Fußballwelt erobert haben (und nur wenige sich daran erinnern). Weil Dieter Schatzschneider der Gerd Müller der zweiten Fußball-Bundesliga ist. Weil keine Fußballmannschaft so torreich und fulminant in die erste Liga zurückstürmte wie Hannover 96. Weil das "Wunder von Dortmund" im DFB-Pokal 1991 fast die Schande beim DFB-Pokal-Aus im Dezember 2012 wettmacht. Weil Hannover endlich wieder in Europa mitmischt. Weil keine Mannschaft so viele Trainerlegenden verschlissen hat wie 96. Weil nur wenigen ein Tor von der Mittellinie aus gelingt wie 1988 Siggi Reich. Weil der Tod Robert Enkes die ganze Fußballwelt für immer daran erinnern wird, dass Erfolg und Menschlichkeit zusammengehören. Weil der "Fever Pitch" direkt in Hannover zu Hause ist. Weil Jörg "Colt" Sievers immer die wichtigsten Bälle hielt, nicht nur 1992. Weil Jan Simak für immer unser größter Auf- und Absteiger bleiben wird. Weil wohl noch kein Verein zu Regionalligazeiten mit "Standing Ovations" und 42.000 Zuschauern so gefeiert wurde wie 96, als die Roten im DFB-Pokal gegen 1860 München siegten. Weil Carsten Linke der Fußballgott der zweiten Liga war. Weil Altin Lala mehr und länger läuft als jeder VW-Käfer. Weil der "Feldwebel" Fiffi Kronsbein immer auf der Lauer lag. Weil Hans Siemensmeyer unsere Fußball-Legende ist und auf WM-Pfaden ging. Weil Ralf Rangnick 96 nach langer Durstrecke zurück die die erste Liga katapultierte und als Profiverein aufstellte. Weil wir es dem ehemaligen Bürgermeister Herbert Schmalstieg verdanken, dass es 96 überhaupt noch gibt. Weil Werner Biskups Rasselbande so fulminant den Aufstieg schaffte. Weil wir mit unserer Jahrhundertelf sogar zu astrologischen Sternen greifen. Weil auch 96-Fans der Braunschweiger Eintracht mal dankbar sind - zum Beispiel beim Wunder von Wuppertal 1972.

Anbieter: Dodax
Stand: 16.07.2020
Zum Angebot
Auswirkungen der schlechten Wirtschaftslage auf...
42,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Sport - Sportökonomie, Sportmanagement, Deutsche Sporthochschule Köln, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Es gibt keine Krise und auch kein Chaos, sondern eine ernste Lage, auf die sich die Vereine einstellen müssen',1 versucht DFL-Aufsichtsratchef2 Werner Hackmann die kritische Berichterstattung der Medien zu relativieren. 'Wir müssen jeden Euro dreimal umdrehen.'3 Mit dieser Aussage spricht dagegen Karl-Heinz Wildmoser, Präsident von 1860 München, vielen Klubverantwortlichen der 1. und 2. Bundesliga aus der Seele In der Fussballbranche haben sich die Rahmenbedingungen und die wirtschaftliche Situation in den letzten Jahren deutlich gewandelt. Konnten die 36 Proficlubs in Folge des Fussball Booms in den 90er Jahren mit ständig neuen Einnahmen aus der Fernsehbranche und der Wirtschaft rechnen, regiert seit jüngster Zeit der Rotstift. Die schwierige Lage der Wirtschaft in Deutschland und der Welt haben auch die TV-Märkte in Finanznöte gebracht und damit den Profi-Fussball in eine missliche Lage befördert. In der Saison 2002/2003 zeigt die Einnahmekurve bei den Fernsehgeldern erstmals seit Einführung der Bundesliga 1963 nach unten. Die Kirch-Krise bedeutete für die Vereine rund 70 Mio. Euro Mindereinnahmen und erhöhte deren bereits bestehende Gesamtverbindlichkeiten auf über 600 Mio. Euro. Angesichts der Einbussen von 20 Prozent macht sich auch in den Clubetagen eine längst überfällige Zurückhaltung breit.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 16.07.2020
Zum Angebot